Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-130561670-10
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

ballance-logo

 

Hilfe zur Selbsthilfe bei Rückenschmerzen

 

 
 
 

 

 

Was ist das Ziel der „BALLance®“-Methode?

Die „BALLance® Dr. Tanja Kühne“-Methode führt schon nach wenigen Minuten zu spürbarer Lockerung und Entspannung der Rückenmuskulatur, wodurch eine natürliche Aufrichtung der Wirbelsäule erfolgt. Dies entlastet die Bandscheiben. 

 

Was ist das Besondere an der "BALLANCE" Methode?

Die Methode kann jede/r unter fachlicher Anleitung gut erlernen. Die meisten Übungen werden in Rückenlage ausgeführt, sind sehr einfach und wohltuend. Das speziell entwickelte und patentierte „BALLance®“-Gerät besteht aus zwei flexibel verbundenen Bällen, die einen massageähnlichen Druck und Zug auf die Muskulatur ausüben. Dadurch wird die lokale Lymph- und Blutzirkulation verbessert und das wiederum führt zur Entspannung.

 

Für wen ist BALLance® zu empfehlen?

Jeder Mensch kann von der speziellen Wirkungsweise profitieren. Die unserem Alltag innewohnenden Bewegungen und Beugehaltungen, z.B. dauerhaftes Sitzen, verbergen die Ursachen für muskuläre Fehlbelastungen im Rücken. Um Beschwerden vorzubeugen, ist der Einsatz zur Prävention angeraten. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Welche Erfahrungen gibt es?

Die „BALLance®“-Methode hat sich u.a. als Hilfe bewährt bei Menschen mit verschiedensten Wirbelsäulen-/Rückenbeschwerden, Verspannungen, Skoliose, Burnout uvm.. 

 

Wie dauerhaft sind die Effekte?

Bei regelmäßiger Anwendung kann die Entspannung und Entlastung immer wieder erreicht werden. In Kombination mit einem gezielten Körpertraining, wie z.B. Yoga und Krafttraining, können Sie die Beschwerden durchaus dauerhaft in den Griff bekommen.

 

Wie kann ich die „BALLance®“–Methode erlernen?

Unter fachlicher Anleitung werden Sie in die Handhabung des Gerätes eingewiesen. So erlernen Sie eine für Sie sinnvolle Abfolge von Übungen. Bei Selbstanwendung müssen diese nicht mehr als 10-15 Minuten beanspruchen.

Wir bieten beim Kauf der Kugeln eine 30-minütige Einführung an. Weiterhin gibt es Gruppenkurse und ab Januar 2019 auch einen zertifizierten Präventionskurs.

 

 

 

ballance_vorhernachher

 

Für mehr Informationen besuchen Sie die Internetseite www.ballance-concepts.de