Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

 

 

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel, das zum Ziel hat, kranke, verletzte oder behinderte Menschen dabei zu unterstützen, ihre Handlungsfähigkeit in Alltag und Beruf (wieder) zu erlangen. Ziel der Behandlung ist es, immer eine größtmögliche Handlungskompetenz und Selbstständigkeit zu erreichen


Auch der längster Weg, beginnt mit dem ersten Schritt
(Chinesische Weisheit) 

Wie erhalte ich Ergotherapie?

Ergotherapie wird vom Arzt verordnet. Ihr Hausarzt oder Facharzt stellt Ihnen ein Rezept für eine ergotherapeutische Behandlung aus. Die Kosten für die Behandlung übernehmen die gesetzlichen oder privaten Krankenkassen bzw. die Berufsgenossenschaften.
Erwachsene müssen eine Zuzahlung leisten, es sei denn, sie sind davon befreit.

 

 

 

Unser Leistungsspektrum

 

Hirnleistungstraining
hinrstrome

Ältere Menschen mit akuten und/oder chronischen Erkrankungen z.B. Demenzerkrankung

Sensomotorisch Behandlung
sensomotorisch

Patienten mit Erkrankungen des Zentralen Nervensystems z.B. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson

  • Neurorehabilitation
  • Spiegeltherapie
  • Perfetti (kognitiv-therapeutische Übungen)
  • Handtherapie

Motorisch-funkt. Behandlung
hand

Personen mit Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. z.B. Funktionsstörungen der Hand, Amputationen,Narbenbehandlungen

 Entwicklungsstörung*
kinder

z.B. Problematik der Fein- und Graphomotorik, AD(H)S, Konzentrationsstörung

  • Marburger Konzentrationstraining 
 

 

Unsere Behandlung erfolgt in folgenden Bereichen:

Ergotherapeutische Leistungen für Erwachsene

therapie-erwachsene

 Ergotherapeutische Leistungen für Kinder/Jugendliche

therapie-kinder

geriatrie
Geriatrie

  • Morbus Parkinson
  • Morbus Alzheimer
  • Demenzerkrankung
  • Herabgesetzte Hirnleistung
  • Geminderte Ausdauer und Belastbarkeit
orthopadie
Orthopädie/Rheumatologie

  • Bewegungseinschränkungen der oberen Extremität / Funktionsstörungen der Hand
  • Amputationen
  • Narbenbehandlungen
neurologie  
Neurologie

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Polyneuropatienten
  • Tumor
  • Traumata
  • Lähmungen
  • Sensibilitätsausfälle
behandlung
Behandlungsspektrum

  • Wahrnehmungsstörungen
  • Einschränkung der Grobmotorik
  • Problematik der Fein- und Graphomotorik
  • Störung der Koordination
  • AD(H)S
  • Konzentrationsstörung
  • Teilleistungs- und Lernstörungen
  • Lese-Rechtschreibschwäche
  • Rechenschwäche